Geburtshelferkröte © Jan Ryser

Geburtshelferkröte © Jan Ryser

Glögglifrosch-Abend

In Blauen gibt es noch eine relativ grosse Population der Glögglifrösche (Geburtshelferkröten). Die wollen wir hören.

Der Glögglifrosch ist in der Schweiz stark gefährdet! Beinahe 50% der bekannten Populationen in der Schweiz sind in den letzten 25 Jahren ausgestorben!
Umso glücklicher dürfen die Blaunerinnen und Blauner sein, dass es bei ihnen noch eine grosse Population gibt und Pro Natura –mit finanzieller Unterstützung von diversen Organisationen- hier das Projekt „Perlenkette am Blauen“ zur Erhaltung und Förderung der Glögglifrösche umgesetzt hat.
Zusammen mit dem Natur- und Vogelschutzverein Blauen-Dittingen-Nenzlingen laden wir herzlich ein, an diesem Abend mehr über den Glögglifrosch und das Pro Natura Projekt zu erfahren.
Franziska Studer, Mitarbeiterin des Ingenieurbüros Götz, hat das Projekt „Perlenkette am Blauen“ ins Leben gerufen und wird uns an diesem Abend darüber berichten.

Organisation und Auskunft:
Bea Steffen
@email
Tel. 079 359 49 74
 

Datum
Freitag, 24.05.2019 19:45 - 21:30
Ort
Blauen BL
Adresse / Treffpunkt
Dorfstübli Blauen Dorfstrasse (1.Stock, über dem Lädeli)
Kosten
gratis
Veranstaltungsart
Veranstaltungssaison

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Glög­glifrosch-Förderung 2018

Pro Natura Baselland hat in den vergangenen Jahren…

Projekt

Amphi­bi­en­schutz

Pro Natura Baselland setzt sich für die einheimischen…

Projekt