Feldhase © Vincent van Zalinge on Unsplash

Kulturlandaktion Baselland-Solothurn Hase & Co.

Die Artenvielfalt in der Kulturlandschaft steht trotz Anreizen zur Biodiversitätsförderung unter Druck! Zusammen mit der Landwirtschaft setzt sich Pro Natura für ein arten- und strukturreiches Kulturland ein. Der Startschuss unserer Kulturlandaktion ist im Januar 2019.

Pro Natura Solothurn und Baselland starten 2019 gemeinsam mit der Kulturlandaktion "Hase & Co". Wir haben uns zum Ziel gesetzt den Verlust von wertvollen Grenzertragsflächen zu stoppen. Ökologisch wertvolle extensive Wiesen und Weiden sollen gesichert und zur Förderung der Artenvielfalt optimal gepflegt werden. Restflächen mit ökologischem Potential können mit gezielter Pflege aufgewertet werden. Unsere Schwerpunktregionen sind der Baselbieter Jura, das Schwarzbubenland und das Thal.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Über uns

Pro Natura Baselland wurde 1966 als Bund für Naturschutz…

Artikel

Unsere Projekte

Im Vordergrund der Aktivitäten von Pro Natura Baselland…

Übersichtsseite

Unsere Naturschutzge­bi­ete

Seit über 100 Jahren sichern wir Naturgebiete. Mittlerweile…

Übersichtsseite